Zum Inhalt springenZur Suche springen

Informationen für Studierende an der HHU

KI für alle: Einführung in die Künstliche Intelligenz


Die Anrechnung der Veranstaltung als Studienleistung ist für Studierende der Philosophischen, Medizinischen, Wirtschaftswissenschaftlichen und Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät möglich. In der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät betrifft dies die Fächer Finanz- und Versicherungsmathematik, Biochemie, Biologie (ohne Quantitative Biology), Chemie, Mathematik, Medizinische Physik, Physik, (Interdisziplinäre) Naturwissenschaften und Psychologie.

Studierende der Juristischen Fakultät erhalten nach erfolgreichem Abschluss ein Zertifikat als Nachweis.

Die Veranstaltung startet im Sommersemester jeweils zum 1. April und im Wintersemester zum 1. Oktober.


KI für alle?

Du wolltest schon immer mehr über Künstliche Intelligenz wissen, z. B. verstehen lernen, wie KI in Grundzügen funktioniert, wie ein Algorithmus programmiert wird, aber auch, was du mit KI bei deiner Arbeit, ob in der Forschung oder in einem Anwendungsfeld in der Praxis, bewirken kannst? Außerdem interessierst du dich dafür, welchen Einfluss KI auf den Alltag und verschiedene Lebensbereiche hat und welche Folgen daraus für die Gesellschaft resultieren?

Dann ist der Online-Kurs „KI für alle: Einführung in die Künstliche Intelligenz” genau richtig für dich. Er fördert fakultätsübergreifend die Kompetenzen von Studierenden an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) im Bereich Künstliche Intelligenz und integriert das Fachgebiet verstärkt in die Studiengänge.

Was lernst du?

Die Lernveranstaltung vermittelt die Grundlagen der Künstlichen Intelligenz. In den fünf thematischen Strängen Theorie, Programmieren, Ethik/Recht, Daten und Anwendung wird aus unterschiedlichen Perspektiven in das Thema eingeführt. Kleine Lerneinheiten ermöglichen es, sich im Selbststudium wöchentlich diesem komplexen Feld zu nähern. Im Zentrum steht dabei neben dem Erlernen der Begriffe und Verfahren vor allem ein tiefgründiges Verständnis darüber, was Künstliche Intelligenz ist, welchen Stand die aktuellen Verfahren gerade haben und wie KI-Technologien jenseits der Darstellung in den Medien einzuordnen sind.

Neben diesem theoretischen Rahmen werden einfache Programmierfähigkeiten und der Umgang mit verschiedenen Datentypen eingeübt. Begleitet wird dieser technische Strang mit einer Reflexion über ethische und rechtliche Aspekte, die der Einsatz von Künstlicher Intelligenz mit sich bringt. Dabei wird das Augenmerk auch auf die gesellschaftlichen Herausforderungen des Einsatzes dieser Technik gelegt. Anhand von vielseitigen Anwendungsbeispielen aus dem Alltag und der Forschung wird gezeigt, wie in der Praxis die Technik zum Einsatz kommt.

Wichtig: Für die Teilnahme an dem Kurs gibt es keine Voraussetzungen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Wie ist der Kurs aufgebaut?

Bei dem Kurs handelt es sich um ein E-Learning/Selbstlernangebot. Die Lernmaterialien sind in insgesamt 14 Lernpakete unterteilt. Dies entspricht der Wochenanzahl eines Semesters. Wir empfehlen dir, in jeder Semesterwoche ein Lernpaket zu bearbeiten. Die Lernpakete stehen jeweils ab dem 1. April (Sommersemester) und dem 1. Oktober (Wintersemester) für das gesamte Semester zur Verfügung.

Die Lernpakete bestehen aus Videos, Transkripten mit weiterführenden Materialien und kurzen Übungen. In den Transkripten werden die Inhalte der jeweiligen Videos schriftlich dargestellt. Die weiterführenden Materialien kannst du für Verständnisprobleme heranziehen und dienen Interessierten darüber hinaus zur Vertiefung der behandelten Inhalte. In den Übungen kannst du das eigene Verständnis und das erworbene Wissen überprüfen und festigen.

Wann ist der Kurs bestanden?

Damit du dir den Kurs für dein Studium anrechnen lassen kannst, musst du die schriftliche E-Klausur am Ende des Semesters bestehen. Die E-Klausur findet auf dem Campus der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf statt. Der Prüfungstermin sowie die Uhrzeit und die Räumlichkeiten werden schnellstmöglich im Laufe des Semesters bekannt gegeben.

Das klingt spannend?

Du willst dich im nächsten Semester mit Künstlicher Intelligenz beschäftigen und einen tieferen Einblick bekommen? Dann bist du hier genau richtig! Den Kurs “KI für alle: Einführung in die Künstliche Intelligenz” kannst du ab dem 1. März (Sommersemester) oder dem 1. September (Wintersemester) im HIS-LSF belegen.

Welche Plattformen brauchst Du für eine Kursteilnahme?

HIS-LSF

Über HIS-LSF meldest du dich offiziell für den Kurs an. Das ist wichtig, damit du den Kurs erfolgreich abschließen kannst.

KI-Campus

Der eigentliche Kurs inklusive der Lernmaterialien steht auf der Lernplattform “KI-Campus” zur Verfügung. Bei dem KI-Campus handelt es sich um eine Lernplattform speziell zu dem Themengebiet der Künstlichen Intelligenz, auf der ganz verschiedene Angebote kostenlos zur Verfügung stehen. Um auf unseren Kurs zugreifen zu können, musst du dich zuerst auf dem KI-Campus registrieren. Dafür brauchst du deine Universitäts-E-Mail-Adresse, einen Nutzernamen sowie Angaben zu Vor- und Nachname neben einem individuellen Passwort.

Den Kurs findest du unter: https://ki-campus.org/courses/kifueralle-hhu
Beitreten kannst du in der Detailansicht des Kurses über den “Einschreiben”-Button.

Lernplattform ILIAS

Auf ILIAS steht ein Diskussionsforum zur Verfügung, das dir einen Austausch bei Verständnisproblemen sowie Rückfragen zu den thematischen Strängen und den allgemeinen Rahmenbedingungen des Kurses ermöglicht. Des Weiteren stehen auf ILIAS Übungsaufgaben für die Klausur am Semesterende zur Verfügung. Die Mitglieder der ILIAS-Gruppe werden über die Belegung in HIS-LSF synchronisiert.

KI für alle: Das Wichtigste auf einen Blick!

Wichtige Informationen & Hilfestellung bei Problemen

Wichtige Informationen (beispielsweise nähere Informationen zu der Klausur) werden während des Semesters per E-Mail an deine Universitäts-E-Mail-Adresse geschickt. Bitte überprüfe dein Postfach daher regelmäßig auf neue Benachrichtigungen.

Bei Rückfragen oder Problemen rund um den Kurs kannst du dich an das “KI für alle”-Team wenden (ai4all@hhu.de). Des Weiteren wird während des Semesters ein freiwilliges Tutorium angeboten, in dem Rückfragen besprochen werden können (es werden keine zusätzlichen Inhalte vermittelt).

Bei technischen Problemen mit dem KI-Campus wende dich am besten an den KI-Campus-Support: https://ki-campus.org/contact

Verantwortlichkeit: