Zum Inhalt springenZur Suche springen

KI für Alle-Team

© Carolin Bohn

Wiss. Mitarbeiterin

Dr. Joana Grah
Gebäude: 25.02
Etage/Raum: 01.021
+49 211 81-14407

Joana Grah ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am HeiCAD und zuständig für das Weiterbildungsangebot für alle Fakultäten zu den Themen KI und Datenwissenschaften, die interne und externe interdisziplinäre Vernetzung und die Öffentlichkeitsarbeit. Sie hat Mathematik in Münster studiert, über mathematische Bildverarbeitungsmethoden in der Krebsforschung in Cambridge promoviert und als Post-Doc in London und Graz gearbeitet. Dabei forschte sie auch im Bereich des maschinellen Lernens und war außerdem als Beraterin für Digitalisierung und künstliche Intelligenz in Vorbereitung auf die Steiermark Schau für das Kunsthaus Graz tätig.

Wiss. Mitarbeiterin

Dr. Ludmila Himmelspach
Gebäude: 25.02
Etage/Raum: 01.021
+49 211 81-14407

Ludmila Himmelspach ist wissenschaftliche Mitarbeiterin für das HeiCAD Projekt „KI für Alle“.

© privat

Wiss. Mitarbeiterin

Dr. Ann-Kathrin Selker
Gebäude: 25.02
Etage/Raum: 01.021
+49 211 81-14407

Ann-Kathrin Selker ist wissenschaftliche Mitarbeiterin für das HeiCAD Projekt „KI für Alle“. Sie hat an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Informatik studiert und anschließend ebenfalls an der HHU über Berechnungskomplexität in der kollektiven Entscheidungsfindung promoviert.

© privat

Wiss. Mitarbeiterin

Marie von Lobenstein M.A.
Gebäude: 23.21
Etage/Raum: 02.075
+49 211 81-15747

Marie von Lobenstein ist wissenschaftliche Mitarbeiterin für das HeiCAD Projekt „KI für Alle“. Sie hat Comparative Studies in English and American Language, Literature and Culture an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf studiert und dort ihren Master of Arts gemacht. Im Dezember 2021 hat sie ihre Promotion im Fach Anglistik und Amerikanistik begonnen und erforscht Narrative über Algorithmen und Algorithmen als Geschichtenerzähler. Zusätzlich arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin für den Lehrstuhl der American Studies an der HHU.

Wiss. Mitarbeiterin

Dr. Katja Theune
Gebäude: 25.02
Etage/Raum: 01.021
+49 211 81-14407

Katja Theune ist wissenschaftliche Mitarbeiterin für das HeiCAD Projekt „KI für Alle“. Sie hat Volkswirtschaftslehre an der Universität Duisburg-Essen studiert und dort am Lehrstuhl für Statistik der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät promoviert. Zuletzt hat sie als Leiterin der vom BMBF geförderten Nachwuchsforschungsgruppe „Determinanten und Modelle zur Prognose von Studienabbrüchen“ im Bereich der Anwendung von Methoden des Maschinelles Lernens für bildungswissenschaftliche Fragestellungen geforscht.

© Dr. Laura Bechthold

Wiss. Mitarbeiterin

Dr. Maike Mayer
Gebäude: 25.02
Etage/Raum: 01.021
+49 211 81-14407

Maike Mayer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin für das HeiCAD Projekt „KI für Alle“. Sie hat Psychologie an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf studiert und dort über moralische Dilemmas im Kontext des autonomen Fahrens promoviert. Zudem forschte und lehrte sie zu verschiedenen Themen im Bereich der Mensch-Maschine-Interaktion, wie beispielsweise dem Vertrauen in automatisierte Systeme.

Wiss. Mitarbeiterin

Dr. des. Jacqueline Klusik-Eckert
HeiCAD
Gebäude: 25.02
Etage/Raum: 01.021

Jacqueline Klusik-Eckert

Jacqueline Klusik-Eckert ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am HeiCAD im Rahmen des Projekts „KI für alle“. Sie hat Kunstgeschichte und Neuere deutsche Literaturwissenschaft in Erlangen und Bern studiert. Nach ihrem Magisterabschluss war sie am Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg und später als Koordinatorin der Digital Humanities an der FAU Erlangen-Nürnberg tätig. In ihrer Promotion erforschte sie die Kultur des Kopierens um 1600 und die Rezeption rudolfinischer Künstler. Neben ihren kulturwissenschaftlichen Forschungsfeldern interessiert sie sich für Methoden und Weiterentwicklung von Wissensvermittlung und Wissenschaftskommunikation.

Wiss. Hilfskraft

Anna Ivanova B.A.

Anna Ivanova ist wissenschaftliche Hilfskraft im Projekt "KI für Alle"

Verantwortlichkeit: