Zum Inhalt springenFakultätsübergreifende Vorlesung

KI für alle

Fakultätsübergreifende Vorlesung

Es ist heute schon mit großer Sicherheit abzusehen, dass sich Methoden wie maschinelles Lernen in nahezu allen Wissenschaftsdisziplinen zu zentralen Werkzeugen der Forschung entwickeln werden. Im Zuge der zunehmenden Digitalisierung gesellschaftlicher Bereiche und eines exponentiell steigenden Datenaufkommens hat sich die HHU zum Ziel gesetzt, allen Studierenden Zugang zu Methoden der Künstlichen Intelligenz zu ermöglichen und ihnen eine solide Grundausbildung in diesem Bereich zu eröffnen.

Die Vorlesung KI für alle soll einen umfassenden Überblick geben, sowohl über die technischen Grundlagen und aktuellen Methoden der KI, als auch die philosophischen Aspekte beleuchten sowie rechtliche und historische Fragestellungen thematisieren.

Studierende lernen in dieser Veranstaltung zu programmieren und erwerben die Kompetenz, mit Daten planvoll umzugehen und sie in ihrer jeweiligen Fachrichtung sinnvoll einzusetzen. Alle Studierenden sollen unabhängig vom Studienfach und der Fakultät die Grundlagen, Methoden, Chancen und Risiken von KI kennenlernen.

Die Vorlesung kombiniert Präsenzveranstaltungen und E-Learning (blended learning), basiert auf wöchentlichen Vorlesungen mit interaktiven Elementen und Live- Programming einfacher Fragestellungen. Videoaufzeichnungen werden im Internet verfügbar gemacht. Zur Vertiefung lösen die Studierenden wöchentlich Aufgaben gestützt durch das System ILIAS und werden in Tutorien begleitet. Das Modul wird regelmäßig evaluiert.

Verantwortlichkeit: Redaktion HeiCAD